Home Team
Praxis
Fotoalben Seminare Therapiefelder
Stellenangebote Links Kontakt Impressum
Down Menu Website by Vista-Buttons.com v5.0.0

Stimmstörungen bei Kindern

 

können organisch oder funktionell bedingt sein und in engem Zusammenhang mit Faktoren ihrer Persönlichkeit und ihres Umfeldes stehen. Sie können durch Veränderungen im Stimmklang, in der Stimmmelodie, in der Belastbarkeit und durchMiss empfindungen bis hin zu Schmerzen gekennzeichnet sein. Neben der gestörten Sprechstimme fällt immer auch eine verminderte Fähigkeit zum Singen auf. Mitunter sind Kinder wegen ihrer Stimmstörung schwer verständlich.

 

Ursachen Erscheinungsformen Die logopädische Behandlung

Dhtml Context Menu by Vista-Buttons.com v5.0.0

 

Zeitpunkt und Dauer der Behandlung

Die Therapie sollte so früh wie möglich beginnen, um einer Manifestation mit begleitender Sekundärsymtomatik vorzubeugen. Eine Therapieeinheit beträgt meist 45 Minuten. In Einzelfällen sind Einheiten von 30 oder 60 Minuten sinnvoll. Teilweise werden Intensivtherapien (tägliche Therapien) durchgeführt. Die Häufigkeit der Therapie sollte mindestens 2x/Woche betragen.

 


Copyright © 2011 connykoelzer
conny@logopädie-thiel-schmitz.de